Peru - Der Norden

Reisebaustein Peru

3 Reisetage /von Trujillo bis Chiclayo

- Der Norden Perus: Vorgänger-Kulturen der Inka
- Im Reich der Chimu: Drachen-Pyramide und Ruinen von Chan Chan
- Pyramiden der Mochica: Mächtige Bauten aus Ziegelstein
- Königlische Grabstätten von Sipan

1. Tag: Trujillo
Ankunft am Flughafen von Trujillo. Anschließend Spaziergang durch das historische Zentrum der kolonialen Stadt mit Kathedrale und zahlreichen anderen Kirchen. Es folgt der Besuch der Drachen-Pyramide. Hierbei handelt es sich um einen Chimú-Pyramiden-Tempel, der sich etwa 5 km nördlich von Trujillo befindet. Der Tempel hat immernoch seine ursprünglichen Wände, an denen sich noch Friesen mit zweiköpfigen Schlangen und tanzenden Krigern befinden. Die Tour führt weiter zum Hafen von Huanchaco. Mittagessen. Die Fahrt geht weiter bis nach Chan Chan, den Ruinen des ehemaligen Herrschaftssitzes des Chimú Gebietes, die die größte Lehmstadt der Welt ist. Eine Übernachtung im Hotel Libertador Trujillo.

2. Tag: Trujillo - Chiclayo
Ausflug zu den Moche Pyramiden, in der Nähe des Cerro Blanco gelegen, am Fluss Moche. Die Huaca del Sol ist eine riesige Mochica Konstruktion für die ca. 50 Millionen Ziegelsteine benötigt wurden. Sie ist 228 m lang, 135 m breit und 48 m hoch. Die Huaca de la Luna ist 80 m lang, 60 m breit und 21 m hoch und wurde wahrscheinlich für den Totenkult gebraucht. Ausflug zur Ruinenstätte von El Brujo mit den Huacas Prieta, Partida und Blanca. Besuch des Museums der "Senora de Cao". Mittags Lunchbox. Anschließend Weiterfahrt und Besuch der königlichen Grabstätten des Sipan Museums. Hier befindet sich eine große Sammlung von Goldartefakten, die aus den Lambayeque- und Mochica-Kulturen stammen. Sie können sowohl die Sammlung als auch die Überreste einer archäologischen Stätte mit 3 Ziegelpyramiden bestaunen. Eine Übernachtung im Hotel Casa Andina Select Chiclayo.

3. Tag: Chiclayo
Am frühen Morgen besuchen Sie die Huaca Rajada (Sipán archäologische Fundstelle), wo ein vollständiges Grab eines hochrangigen Mitglieds "El Señor de Sipan" gefunden wurde. Die aufwendig gefertigten Ornamente und die weite technologische Entwicklung der Silber- und Goldschmiedereien machten es zu einem der bedeutendsten Funde des letzten Jahrhunderts. Sie besuchen das kleine hauseigene Museum mit Fundstücken der Ausgrabungen. Weiter geht es zum Pyramidental, Tucume. Hier befinden sich eine Vielzahl von Pyramiden datiert aus den Jahren 1000 1530 v. Chr. und das Tal soll die zweite Hauptstadt der Lambayeque und Chimu sowie das regionale Zentrum der Inka gewesen sein. Anschließend Transfer zum Flughafen von Chiclayo.

3 Reisetage
ab Trujillo / bis Chiclayo

Preise 2018 folgen in Kürze bzw. jetzt auf Anfrage

Reisetermine
Nov. 2016 - Okt. 2017:
täglich
(außer an Weihnachten, Silvester,
Karneval, Ostern
und weiteren Feiertagen)

Preis pro Person bei Übernachtung im DZ: 825,- Euro

Preis pro Person bei Übernachtung im EZ: 935,- Euro


Eingeschlossene Leistungen:
-
Transfers und Beförderung laut Programm
- 2 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse / inkl. Frühstück
- 1 x Mittagessen + 1 x Lunchbox
- Ausflüge und Eintrittsgelder laut Programm
- Deutschsprechende Reiseleitung

Die Reise beginnt in Trujillo und endet in Chiclayo.

Teilnehmerzahl: min. 2
Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl finden Sie hier.

Tikor Erlebnisreisen
Inh. Jürgen Welz
Sonnenstr. 53
82205 Gilching
(bei München)

Tel.: 0 89 - 242 079 973

Email: info@tikor.de
www.tikor.de

Str.-Nr. 161/286/90593

Kundengelder versichert gemäß 651k BGB bei
R + V Allgemeine Versicherung AG

Anfrage | IHRE WUNSCHREISE | Kundenstimmen | ÜBER TIKOR-ERLEBNISREISEN | Service-Links | Gut zu Wissen | Datenschutz | ARB | Impressum

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.