Hacienda-Reise Yucatan

Hacienda-Reise Maya - Mexiko

6 Reisetage / von Cancun bis Cancun bzw. Riviera Maya


-
2 x Ü sowie 3 x Übernachten in authentischen Sisal-Haciendas
-
Besichtigung der Hacienda Sotuta de Peon
- Mayastätten: Coba, Uxmal, Ek Balam und Chichen Itzá
- Tulum am Strand der türkisfarbenen Karibik
- Blaue Wasserwelt: Cenote Ik Kil
- Kakao Eco-Museum und Gemüsemarkt in Uman
- Kolonialstädte: Valladolid und die "Weiße Stadt" Mérida
- Celestún, Lagune der Flamingos
- Izamal: Franziskanerkonvent und Feuervogelpyramide
- Badeverlängerung möglich in Cancun, Playa del Carmen oder Tulum

1. Tag: Cancun
Ankunft am Flughafen von Cancún und Fahrt zu Ihrem Hotel in Cancún-Stadt. Eine Übernachtung im Hotel Adhara Cancun.

2. Tag: Cancun - Tulum - Coba - Valladolid - Chichen Itza
Fahrt nach Tulum und Besichtigung der Maya-Stätte. Anders als alle anderen Maya-Fundstätten liegt Tulum direkt am Meer. Die bekanntesten Gebäude sind neben dem sogenannten Schloss der "Tempel des Herabsteigenden Gottes", der "Tempel des Windes" und der Freskentempel. Die innere Stadt wird von einer zum Meer hin offenen Stadtmauer umrundet. Weiterfahrt ins Landesinnere zur alten Maya-Stadt Coba. Coba wurde zwischen zwei Lagunen errichtet und die verschiedenen Tempelanlagen sind durch befestigte Straßen verbunden, sogenannte Sacbes. Der längste Sacbe ist über 100km lang und führt bis nach Yaxuna. Herausragend in Coba ist die höchste Pyramide Yukatans Nohoch Mul mit einer Höhe von 42 Metern. Anschliessend gemütlicher Bummel in der idyllischen Kolonialstadt von Valladolid. Ankunft am späten Nachmittag in Chichen Itza. Eine Überrnachtung im Hotel Hacienda Chichen Kat. Standard

3. Tag: Chichen Itza - Cenote Ik Kil - Sotuta de Peon

Besichtigung der archäologischen Zone. Die durch den Einfluss der Tolteken aus Zentralmexiko weiter entwickelte Kultur der Maya kommt in Chichén-Itzá in ihrem ganzen Glanz zum Ausdruck. Die frühesten Bauwerke stammen aus der Blütezeit der klassischen Periode um 600 n. Chr., doch die meisten wurden von den Tolteken errichtet bzw. erweitert. Die Stufenpyramide El Castillo ist das beeindruckendste Gebäude mit einer Höhe von 30 Metern. Weiter geht es zum größten Ballspielplatz in Yucatán. "El Caracol" erinnert an ein Schneckenhaus und wurde bereits 1842 von Frederick Catherwood entdeckt und gezeichnet. Das Observatorium diente den Maya unter anderem zur Beobachtung der Venus und ihrer Bahn. Anschließend Besuch der Cenote Ik Kil. Fahrt nach Sotuta de Peon. Zwei Übernachtungen in der Hacienda Sotuta de Peon, Kat. Superior

4. Tag: Sotuta de Peon - Uxmal - Öko Museum Kakao - Sotuta de Peon
Nach dem Frühstück begehen wir die "Working Hacienda" in Sotuta. Mit viel Liebe zum Detail wurde diese ehemalige Sisal Hacienda aus dem 18. Jahrhundert restauriert und ist zu neuem Leben erwacht. Hier können Sie miterleben, wie eine Henequen Hacienda in der goldenen Epoche des Sisalbooms funktionierte. Sie werden sprichwörtlich eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen. Mit einem Pferdewagen genannt "Truk" fahren Sie durch weitflächige Agavenplantagen und besuchen unterwegs ein typisches Maya Haus. Fahrt nach Uxmal. In Uxmal tauchen Sie ein in die Geschichte der spätklassischen Maya-Epoche. Hier erleben Sie den Puuc-Stil in einer der interessantesten Ruinenanlagen der Welt. Der Name Uxmal steht für "die dreimal Erbaute". Ungefähr 600-950 n.Chr. entstanden, konnte die Bedeutung vieler Bauten bis heute nicht vollständig entschlüsselt werden. Anschliessend entdecken Sie das außerordentliche Kakao Eco-Museum und lernen mehr über die Bedeutung des Kakao"s in der Maya-Kultur. Rückfahrt zur Hacienda Sotuta de Peon.

5. Tag: Sotuta de Peon - Celestun - Merida - Izamal
Fahrt zum Fischerdorf Celestun am Golf von Mexiko. Unterwegs Halt in der typischen Yukateca-Kleinstadt Uman, wo wir den traditionellen Gemüsemarkt besuchen. Nach Ankunft in Celestun unternehmen wir eine spritzige Bootsfahrt in die Lagune, Heimat von zahlreichen rosafarbenen Flamingos. Weiter in die "Weiße Stadt" Merida. Dort machen wir eine Stadtbesichtigung im kolonialen Zentrum von Merida. Zu den schönsten Gebäuden gehören die riesige Kathedrale, der Bischofssitz, der Palacio Municipal und die Casa de Montejo, das Wohnhaus des Stadtgründers mit dem figurengeschmückten Portal. Überall in der Stadt ist der Einfluss Spaniens und Frankreichs spürbar. So dienten beispielsweise die Champs-Elysees als Vorbild für den Boulevard Paseo de Montejo. Wir fahren weiter zur Stadt der Drei Kulturen Izamal. Eine Übernachtung in der Hacienda Santo Domingo, Kat. Comfort

6. Tag: Izamal - Ek Balam - Cancun / Riviera Maya
Vormittags zunächst Stadtrundgang in Izamal, wo wir den weitläufigen Franziskaner-Konvent besuchen sowie die Kunsthandwerkgalerie der Mundo Maya-Stiftung, welche einen Einblick in das vielfältige und farbenfrohe Schaffen von verschiedenen mexikanischen Künstlern gibt. Unternehmen Sie eine gemütliche Fahrt in der Pferdekutsche durch das historische Zentrum Izamals und bestaunenn Sie die "Feuervogel"-Pyramide. Fahrt zur faszinierenden Ausgrabungsstätte von Ek Balam, wo die Ausgrabungen noch andauern. Am eindrucksvollstem ist die "Akropolis" mit einer Basislänge von 160m. Darauf gebaut ist eine massive Pyramide mit sehr gut erhaltenen Fresken und Götterabbildungen aus Stuck. Anschliessend Fahrt nach Cancún bzw. zu einem von Ihnen gewünschten Badehotel siehe hier in Playa del Carmen, Riviera Maya oder Tulum. Ende der Reise.

6 Reisetage
ab Cancún / bis Cancún bzw. Riviera Maya

Reisetermine
Juli 2018 - Okt. 2019:
Montag - Freitag


02. 07. - 07. 07. 16. 07. - 21. 07.
13. 08. - 18. 08.
03. 09. - 08. 09.
01. 10. - 06. 10.
12. 11. - 17. 11.
10. 12. - 15. 12.

14. 01. - 19. 01. 28. 01. - 02. 02.
11. 02. - 16. 02. 25. 02. - 02. 03.
11. 03. - 16. 03. 25. 03. - 30. 03.
01.04. - 06. 04. 22. 04. - 29. 04.
13. 05. - 18. 05.
17. 06. - 22. 06.
02. 07. - 07. 07. 16. 07. - 21. 07.
12. 08. - 17. 08.
16. 09. - 21. 09.
14. 10. - 19. 10.

Reisepreis pro Person bei Übernachtung im DZ: 985,- Euro

Reisepreis pro Person bei Übernachtung im EZ: 1.265,- Euro

Abfahrten im April 2019:
+ 35, -Euro pro Person im DZ
+ 70,- Euro pro Person im EZ

Eingeschlossene Leistungen:
- Transfers und Beförderung laut Programm
- 5 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Hotels bzw. Haciendas der guten Mittelklasse / inkl. Amerikanischem Frühstück
- Ausflüge und Eintrittsgelder laut Programm
- Deutschsprechende Reiseleitung mit qualifizierter Ausbildung
- Gepäckbeförderung

Die Reise beginnt in Cancún und endet in Cancún bzw. an der Riviera Maya.

Teilnehmerzahl: min. 2 max. 12
Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl finden Sie hier.

Die Reise bieten wir auch als Privatreise an, exklusiv für 2 oder mehr Personen.
Preise auf Anfrage. Gerne informieren wir Sie.

Tikor Erlebnisreisen
Inh. Jürgen Welz
Sonnenstr. 53
82205 Gilching
(bei München)

Tel.: 0 89 - 242 079 973

Email: info@tikor.de
www.tikor.de

Str.-Nr. 161/286/90593

Kundengelder versichert gemäß 651k BGB bei
R + V Allgemeine Versicherung AG

Anfrage | IHRE WUNSCHREISE | Kundenstimmen | ÜBER TIKOR-ERLEBNISREISEN | Service-Links | Gut zu Wissen | Datenschutz | ARB | Impressum

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.