Große Maya XXL- Reise

Erlebnisreise Maya - Mexiko, Belize und Guatemala - Ethno Extra

11 Reisetage / von Cancun bis Cancun bzw. Riviera Maya


- Mexiko:
Tulum am Strand der türkisfarbenen Karibik
- Blaue Wasserwelt: Laguna Bacalar
- Belize: Grüner Leguan, Mayatempel und Tapir
- Guatemala: Faszination im Regenwald: Mayastätte Tikal
- Mexiko:
Lacandonen-Dorf Lacanja und Maya-Städtchen Muna
- Mayastätten - die Höhepunkte: Dschungelstadt Palenque, Uxmal und Chichen Itzá
- Verborgene Mayastätten Bonampak, "Tempel der Bilder" und Calakmul, mitten im Regenwald
- Geheimnisvolles Yaxchilan am Fluss
- Kolonialstädte: Campeche und die "Weiße Stadt" Mérida
- Badeverlängerung möglich in Cancun, Playa del Carmen oder Tulum

1. Tag
Ankunft am Flughafen von Cancún und Fahrt zu Ihrem Hotel in Cancún-Stadt. Eine Übernachtung im Hotel Adhara Cancún.

2. Tag
Fahrt von Cancún nach Tulum, die einzige Festungsstadt, welche die Maya direkt am Meer errichteten. Bekannt ist die Mayastätte vor allem aufgrund ihrer wundervollen Lage auf Felsen über dem Karibischen Meer. Anschließend besuchen wir die "Lagune der Sieben Farben" in Bacalar. Weiter nach Chetumal. Hier besichtigen wir das Maya-Museum. Eine Übernachtung im Hotel Capital Plaza Chetumal.

3. Tag
Morgens verlassen wir Mexiko und überqueren die Grenze nach Belize. Die Fahrt führt zur Kleinstadt Orange Walk, wo wir einen Spaziergang machen. Dann besuchen wir die Maya-Ruinenstätte Altun-Ha. Die Siedlung war ein bedeutendes Handelszentrum der Maya. Anschließend machen wir uns auf den Weg zum Zoo von Belize, wo wir den Tapir, das Nationaltier des Landes kennenlernen können. Am späten Nachmittag Fahrt nach San Ignacio. Eine Übernachtung im Hotel Cahal Pech Village.

4. Tag
Heut besuchen wir das "Green Iguana Conservation Project". Die Tour bringt den Besuchern die faszinierende Welt der grünen Leguane näher. Sie können die Tiere streicheln und füttern. Außerdem werden wir auf einer kurzen Wanderung über Dschungelpfade eine Vielzahl von lokalen Pflanzen und Tiere sehen, die in Regenwäldern leben. Weiterfahrt in Richtung Grenze Guatemala, wo wir von weitem schon die hochaufragende Pyramide von Xunantunich erblicken. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick vom Haupttempel über das Mopan-Tal. Grenzübertritt nach Guatemala und dann weiter nach Flores. Zwei Übernachtungen im Hotel Casona del Lago.

5. Tag
Besichtigung der größten bisher entdeckten, inmitten des tropischen Regenwaldes gelegenen Ruinenstätte der Maya: Tikal. Dieses archäologische Juwel zählt zu den wichtigsten und beeindruckendsten Maya-Stätten, ehemals Heimat für über 100.000 Maya. Auf dem Gelände von Tikal wurden bisher über 3000 Gebäude registriert. Nach ausführlichem Rundgang durch die Anlage Mittagessen. Dann Besuch des Morley Museums. Nachmittags Fahrt nach Flores und kurzer Inselrundgang.

6. Tag
Fahrt zum Usumacinta. Der Fluss ist die natürliche Grenze zwischen Guatemala und Mexiko. Grenzübertritt und Bootsfahrt zur schwer zugänglichen, wenig besuchten, aber bezaubernden Maya-Stätte Yaxchilán, die in einer Flussbiegung errichtet wurde. Yaxchilán war zusammen mit Palenque und Tikal eines der großen religiösen und politischen Zentren im südlichen Tiefland des Maya-Gebietes und besitzt noch sehr gut erhaltene Tempel, Türstürze und Stelen. Weiterfahrt nach Corozal, wo Sie heute in einfachen und rustikalen Cabanas übernachten. Eine Übernachtung in den Cabanas Nueva Alianza.

7. Tag
Fahrt zum Lacandonen-Dorf Lacanja. Ein einheimischer Führer wird uns für die nächsten zweieinhalb Stunden durch die exotische Fauna und Flora des Regenwalds begleiten, der Selva Lacandona. Anschließend Weiterfahrt zur mitten in der Selva Lacandona gelegenen Maya-Stätte Bonampak. Für das letzte Teilstück nach Bonampak steigen wir in einen lokalen Shuttle-Transport um. Bonampak ist eine 1946 entdeckte Ruinenstadt der Maya, die durch ihre gut erhaltenen Wandgemälde berühmt wurde. Weiterfahrt nach Palenque. Eine Übernachtung im Hotel Ciudad Real Palenque.

8. Tag
Heute lernen wir die weltbekannte Ausgrabungsstätte von Palenque kennen. Am Rande des Dschungels gelegen, birgt sie einzigartige archäologische Schätze aus der Blütezeit der Maya-Kultur. Besonders eindrucksvoll: der Tempel der Inschriften und der Palast mit dem Observatorium. Nach der Besichtigung der Mayas-Stätte Fahrt zur Dschungel- Lodge an der Einfahrt zum Calakmul-Nationalpark. Eine Übernachtung im Hotel Puerta Calakmul.

9. Tag:

Morgens Fahrt hinein in den Nationalpark von Calakmul. Die einst mächtige Maya-Stadt Calakmul erstreckte sich auf einer Fläche von ca. 30 Quadratkilometern und besaß über 100 Kolossalbauten. Die beeindruckende Ruinenstätte befindet sich in einem Biosphärenreservat, besiedelt von Brüllaffen, Tukanen und Papageien. Anschließend Fahrt nach Campeche, der Festungsstadt am Golf von Mexico. Eine Übernachtung im Hotel Colonial.

10. Tag
Am Morgen fahren wir zunächst zur Ausgrabungsstätte Uxmal. Bemerkenswert vor allem die Pyramide des Wahrsagers. Sie besitzt einen ovalen Grundriss und wurde der Legende nach von einem Zwerg in einer Nacht erschaffen. Beeindruckend auch der Gouverneurspalast und das Nonnenviereck. Danach besuchen wir das von lebendiger Mayakultur geprägte Städtchen Muna. Wir sehen die im 16. Jhd. erbaute Kirche, die sich stellenweise an Mayatraditionen anlehnt. Weiterfahrt nach Mérida. Wir machen einen Stadtrundgang durch die "weiße Stadt". Eine Übernachtung im Hotel El Conquistador Mérida.

11. Tag
Heute morgen fahren wir nach Chichén Itzá und besichtigen die historische Anlage. Die Bauwerke zählen zu den eindrucksvollsten Hinterlassenschaften präkolumbianischer Hochkulturen: der Tempel der Krieger, die Gruppe der 1000 Säulen und die Pyramide des Kukulkán, die streng nach astronomischen Gesichtspunkten errichtet wurde. Anschliessend Fahrt nach Cancún bzw. zu einem von Ihnen gewünschten Badehotel siehe hier in Playa del Carmen, Riviera Maya oder Tulum. Ende der Reise.

11 Reisetage
ab Cancún / bis Cancún bzw. Riviera Maya

Reisetermine:
06. Jan. - Okt. 2018:
täglich



bei 2 Teilnehmern:

Preis pro Person bei Übernachtung im DZ: 4.425,- Euro

Preis pro Person bei Übernachtung im EZ: 4.885,- Euro


bei 4 Teilnehmern:

Preis pro Person bei Übernachtung im DZ: 2.685,- Euro

Preis pro Person bei Übernachtung im EZ: 3.170,- Euro


im Zeitraum 23. 03. - 12. 04. 2018

Preisaufschlag pro Person im DZ: 140,- Euro

Preisaufschlag pro Person im EZ: 280,- Euro


Eingeschlossene Leistungen:
- Transfers und Beförderung laut Programm
- 10 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse / inkl. Amerikanischem Frühstück
- Mittagessen an Tag 5 ????
- Ausflüge, Eintrittsgelder und Bootstransfer laut Programm
- deutschsprechende Reiseleitung mit qualifizierter Ausbildung

nicht inbegriffen:
- Einreisesteuer für den Grenzübertritt nach Belize, Guatemala und Mexiko (ca. 45 US$)

Privatreise, exklusiv für 2 bzw. 4 Personen

Die Reise beginnt in Cancún und endet in Cancún bzw. an der Riviera Maya.


Tikor Erlebnisreisen
Inh. Jürgen Welz
Sonnenstr. 53
82205 Gilching
(bei München)

Tel.: 0 89 - 242 079 973

Email: info@tikor.de
www.tikor.de

Str.-Nr. 161/286/90593

Kundengelder versichert gemäß 651k BGB bei
R + V Allgemeine Versicherung AG

Anfrage | IHRE WUNSCHREISE | Kundenstimmen | ÜBER TIKOR-ERLEBNISREISEN | Service-Links | Gut zu Wissen | Datenschutz | ARB | Impressum

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.