Wüste und Meer: Baja California

Natur - Erlebnisreise Nordmexiko

11 Reisetage / von La Paz bis La Paz


- 3 x Walbeobachtung der Grauwale
- Tal der gewaltigen Riesen-Cardones-Kakteen
- Französisches Flair im Städtchen Santa Rosalia
- Wanderung zur Höhle mit Felszeichnungen der Cochimí-Indianer
- 2 X Picknick
- Sanddünen von Guerrero Negro
- Kurzwanderung an dem Vulkan "Las Tres Virgenes"
- Bootstour zur Isla Espiritu Santo
- Künstlerstadt Todos Santos
- Cabo San Lucas: mit dem Boot zum Felsbogen Los Arcos

1. Tag
Ankunft am Flughafen La Paz. Transfer zum Hotel. Eine Übernachtung im Hotel Marina

2. Tag
Frühe Abfahrt zum ersten Whale Watching, nach Lopez Mateos. Auf der Fahrt dorthin erhalten wir bereits einen Eindruck von der Landschaft und der stacheligen Pflanzenwelt der Baja California, dem "Kakteengarten Mexikos". Mit offenen Booten fahren wir dann hinaus auf die Lagune., um die mächtigen, bis zu 15 Metzer langen Grauwale zu beobachten. Weiter zum Hotel in Loreto, die erste europäische Siedlung auf der Baja. Eine Übernachtung im Hotel Hacienda Suites.

3. Tag
Heute besuchen wir zunächst das Tal der gewaltigen Riesen-Cardónes, mächtiger Kakteen, vor dem tiefblauen Meer und weißen Stränden. Anschließend machen wir uns auf den Weg zum französisch geprägten Städtchen Santa Rosalia, das von einer Bergbaugesellschaft aus Frankreich gegründet wurde. Weiter nach San Ignacio, einer grünen Palmenoase in der kargen Wüstenlandschaft. Im Zentrum befindet sich die Plaza, umrahmt von mächtigen, schattenspendenden Bäumen. Vier Übernachtungen im Hotel Desert Inn bzw. La Huerta.

4. Tag
Am frühen Morgen fahren wir für eine weitere Walbeobachtung zur an der Westküste gelegenen Laguna San Ignacio. Diese gehört zu den drei Buchten, in denen die Grauwale sich im Winter paaren und ihre Jungen zur Welt bringen. Mit Panga-Booten geht es hinaus aufs offene Wasser, wo wir den majestätischen Tieren ganz nahe kommen. Wieder an Land, genießen wir in der Einsamkeit einer fast mythisch anmutenden Wüstenlandschaft unser irdisch leckeres Picknick, bevor wir nach San Ignacio zurückkehren.

5. Tag
Heute führt unser Weg in die Sierra San Francisco. Zunächst Fahrt durch eindrucksvolle Canyon-Landschaften. Immer wieder eröffnet sich der Blick über zerklüftete Felsformationen. Nach einer kurzen Wanderung und einem Picknick erreichen wir die Cueva del Ratón. Hier können wir die über 500 Jahre alten, farbigen Felszeichnungen der indianischen Cochimí-Kultur bewundern.

6. Tag
Für eine dritte Walbeobachtung unternehmen wir einen Ausflug zur Laguna Ojo de Liebre. Auch hier sind wir wieder tief beeindruckt von der Erhabenheit der riesigen Meeressäuger und ihrer vorsichtigen Neugier an ihren entfernten, zweibeinigen Verwandten, als welche wir sie wieder auf Booten besuchen. Nach einem Picknick in den Sanddünen von Guerrero Negro besuchen wir eine Salzgewinnungsanlage inmitten der bizarren, weißen Salzlandschaft; ebenso Besuch eines Vogelschutzgebiets und Fahrt zurück zum Hotel.

7. Tag
Nach dem Frühstück machen wir einen Rundgang durch San Ignacio mit seiner Missionskirche, eine der eindrucksvollsten Kirchen der ganzen Halbinsel Baja California. San Ignacio entstand 1728 als Mission der Jesuiten.Nach der Vertreibung des Jesuiten ordens aus der Neuen Welt kamen die Dominikaner hierher und nerrichteten 1786 anstelle der alten Kirche eine neue, viel imposantere mit Wänden aus 1,2 m dicken Lava steinen und einer verzierten Außen fassade. Anschließend fahren wir wieder nach Loreto. Unterwegs machen wir eine Kurzwanderung an dem Vulkan "Las Tres Virgenes" und halten an der Oase Mulegé. Eine Übernachtung im Hotel Hacienda Suites

8. Tag
Am Vormittag besuchen wir in Loreto die restaurierte Missionskirche und das Missionsmuseun, wo wir uns in die Zeit der Anfänge europäischer Besiedlung der Halbinsel zurückversetzen können. Deren spanischer Name Baja California bedeutet soviel wie "Nieder"-Kalifornien und dient der Abgrenzung zum nördlicher gelegenen Kalifornien. Nachmittags fahren wir nach La Paz, wo wir wieder ein kleines Museum, das Regionalmuseum, besuchen. Drei Übernachtungen im Hotel Marina

9. Tag
Heute unternehmen wir noch einmal eine Bootstour, zur Isla Espiritu Santo. Dort beobachten wir Seelöwen und andere Robben, die hier in großen Kolonien zu finden sind. Zum Abschluß wartet ein Picknick auf einem der Sandstrände auf uns. Mit dem Boot zurück nach La Paz. Wir machen einen Rundgang durch die Stadt.

10. Tag
Vormittags unternehmen wir einen Ausflug zum idyllisch zwischen den Bergen der Sierra Laguna, der Wüstenlandschaft und weiten Sandstränden gelegenen, kleinen Ortes Todos Santos. Hier haben vor allem Künstler und Individualisten ein neues zu Hause gefunden. Weiter nach Cabo San Lucas, um mit dem Boot zum eindrucksvoll aus dem Meer ragenden Felsbogen Los Arcos zu fahren. Anschließend Fahrt zurück nach La Paz

11. Tag
Transfer zum Flughafen von La Paz, der Busstation oder dem Fährhafen Pichilingüe. Ende der Reise.

11 Reisetage
ab La Paz / bis La Paz

Nov. 2018 - März 2019
Samstag - Dienstag

10. 11. - 20. 11.

19. 01. --29. 01 26. 01. - 05. 02.
02. 02. - 12. 02. 09. 02. - 19. 02.
16. 02. - 26. 02. 23. 02. - 05. 03.
02. 03. - 12. 03. 09. 03. - 19. 03.
16. 03. - 26. 03.



Reisepreis pro Person bei Übernachtung im DZ: 1.935,- Euro

Reisepreis pro Person bei Übernachtung im EZ: 2.455,- Euro

(10-tägig 1. - 10. Tag ab La Paz / bis San José del Cabo Preisermäßig. p.P: 46,- Euro im DZ, 92,- Euro im EZ)

Eingeschlossene Leistungen:
- Transfers und Beförderung, Ausflüge, Eintrittsgelder und Bootsfahrten laut Programm
- 3 x Walbeobachtung in der Walsaison
- 10 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Hotels der guten Mittelklasse / inkl Frühstück
- 3 x Picknick an Tag 4, 5 + 6
- Deutschsprechende Reiseleitung
- Gepäckbeförderung

Die Reise beginnt in La Paz und endet in La Paz

Teilnehmerzahl: min. 2 max. 12
Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl finden Sie hier.

Walbeobachtungen nur in der Zeit der Walwanderungen - ca. 15. Januar bis ca. 25. März - möglich / außerhalb der Walsaison stattdessen Alternativ-Programm.

Die Reise bieten wir auch als Privatreise an, exklusiv für 2 oder mehr Personen.
Preise auf Anfrage. Gerne informieren wir Sie.

Tikor Erlebnisreisen
Inh. Jürgen Welz
Sonnenstr. 53
82205 Gilching
(bei München)

Tel.: 0 89 - 242 079 973

Email: info@tikor.de
www.tikor.de

Str.-Nr. 161/286/90593

Kundengelder versichert gemäß 651k BGB bei
R + V Allgemeine Versicherung AG

Anfrage | IHRE WUNSCHREISE | Kundenstimmen | ÜBER TIKOR-ERLEBNISREISEN | Service-Links | Gut zu Wissen | Datenschutz | ARB | Impressum

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.