Mundo Verde

Latincoming. Ara-Tours

Latincoming. Ara-Tours

Natur - Erlebnisreise Costa Rica Nicaragua Panama

15 Reisetage /von San José bis Panama City


- Costa Rica: Nebelwaldparadies Monteverde
- Nicaragua: Insel im Nicaragua-See: Ometepe
- Kolonialstadt mit Flair: Granada
- Vulkan Masaya und Krater Santiago
- Costa Rica: aktiver Vulkan Arenal: Lavafelder und Thermalquellen
- Tortuguero Nationalpark: Amphibische Tier- und Pflanzenwelt
- Reggae & Co in Cahuita
- Cahuita Nationalpark: allerlei Dschungelbewohner
- Panama: Karibisches Idyll auf der Insel Colon
- Panama-Kanal: Faszination der Ozeanriesen am Rande des Regenwalds

1. Tag: San José
Ankunft am Flughafen von San José und Transfer zum Hotel. Eine Übernachtung im Hotel La Sabana.

2. Tag: San José - Monteverde
Morgens brechen wir auf und fahren in des Nebelwaldparadies. Bei Las Juntas beginnt eine rund 35 km lange, holprige Strasse nach Monteverde, einem der bekanntesten Nebelwald-Schutzgebiete Costa Ricas. Hier besuchen wir das Reservat von Monteverde, wo wir über gut begehbare Wege eine ca. 2-stündige Wanderung unternehmen. Diese Region ist bekannt für das imposante Grün und die vielen Vogelarten. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Eine Übernachtung im Hotel Heliconia.

3. Tag: Monteverde - Peñas Blancas / Grenzübertritt nach Nicaragua Insel Ometepe
Früh machen wir uns wieder auf den Weg und fahren zurück zum Panamerican Highway. Am späten Vormittag erreichen wir die Grenze zu Nicaragua bei Peñas Blancas und fahren dann weiter entlang des riesigen Nicaragua-Sees. Ab der Hafenstadt San Jorge dann einstündige Überfahrt mit der Fähre zur vulkanischen Insel Ometepe im Nicaragua-See. Ankunft in Moyogalpa, von wo aus wir über typische, traditionelle Dörfer nach Playa Santo Domingo fahren. Eine Übernachtung im Hotel Charco Verde.

4. Tag: Insel Ometepe - Granada
Nach dem Frühstück haben bleibt genügend Zeit für den Strand am See. Am späten Vormittag geht es dann zurück zur Fähre mit einem Abstecher zur Lagune "Charco Verde". Zurück auf dem Festland fahren wir nach Granada, der ältesten Kolonialstadt des amerikanischen Kontinentes. Zu Fuß erkunden wir das historische Zentrum und die wichtigsten Monumente. Das Abendessen genießen wir in einem der zahlreichen gemütlichen Lokale in der Stadt. Zwei Übernachtungen im Hotel El Almirante.

5. Tag: Granada - Vulkan Masaya - Catarina - Laguna Apoyo -Isletas Granada
Morgens fahren wir zum Vulkan Masaya Nationalpark, wo Sie in den Krater Santiago schauen können, in dem es tief unten brodelt und kocht und eine permanente Wolke aus verschiedenen Gasen mit großer Geschwindigkeit herausschießt. Danach weiter nach Catarina, einem traditionellen Dorf. Nach dem Mittagessen besuchen wir einen Pflanzenzüchter, bei dem Interessantes über die einheimische Vegetation zu erfahren ist. Via Granada geht es dann zum Nicaragua-See, um eine gemütliche Bootsfahrt durch die tropischen "Isletas" von Granada zu unternehmen. Zurück nach Granada, wo wir die Stadtbesichtigung fortsetzen.

6. Tag: Granada - Los Tabillas / Grenzübertritt zurück nach Costa Rica - La Fortuna / Vulkan Arenal
Am Vormittag verlassen wir Granada und fahren am Nicaraguasee entlang nach San Carlos. Sie können dabei die abwechslungsreiche Landschaft genießen. Wir überqueren die Brücke, die Nicaragua und Costa Rica an dieser Stelle verbindet und reisen über die Grenze Las Tablillas wieder nach Costa Rica ein. Hier erwartet Sie erneut Ihre Reiseleitung für Costa Rica. Von hier ist es nunmehr ca. einundeinhalb Stunden bis La Fortuna am Fuße des aktiven Vulkanes Arenal. Nach dem Abendessen haben Sie noch bis 22:00 Uhr Gelegenheit, die hoteleigenen Thermalquellen zu genießen. Zwei Übernachtungen im Hotel Montana de Fuego.

7. Tag: Arenal Nationalpark Arenal Hängebrücken - Thermalbäder
Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Wanderung durch den Arenal Nationalpark, den Vulkan immer im Blick. Später kommen wir durch einen kleinen Wald bis zu einem Lavafeld aus dem Jahr 1992. Im Anschluss daran wandern wir über die zwischen den Bäumen gespannten und begehbaren Hängebrücken und beobachten hierbei die interessante Natur. Abends stehen wiederum die hoteleigenen Thermalquellen zur Verfügung.

8. Tag: La Fortuna Tortuguero
Noch vor dem Frühstück fahren wir heute weiter nach Guápiles. Hier frühstücken wir und fahren dann weiter in die Gegend von Matina, wo großflächig Bananen angebaut werden. Das letzte Stück zum Tortuguero Nationalpark legen wir per Boot über Kanäle und Flussläufe zurück und erreichen die Dschungellodge. Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Sie können sich am Schwimmbad des Hotels ein wenig entspannen. Abendessen. Zwei Übernachtungen in der Mawamba Lodge oder Laguna Lodge. * = Bei dem Tortuguero-Ausflug 8. - 10. Tag können noch weitere Reisegäste hinzukommen.

9. Tag: Tortuguero Nationalpark
Am frühen Morgen unternehmen wir eine Bootsfahrt auf den Kanälen des Tortuguero Nationalparks mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Dabei sehen wir mit etwas Glück die erwachenden Tiere, etwa Kaimane, Süsswasserschildkröten, Leguane und sicherlich viele Vögel. Anschliessend unternehmen wir eine Wanderung durch den Regenwald. Mittagessen. Nachmittags können wir eine weitere Bootstour unternehmen. Abendessen.

10. Tag: Tortuguero Cahuita
Mit dem Boot geht die Reise weiter und Sie fahren südlich nach Matina. Dort erwartet Sie wieder unser Bus. Sie fahren damit zur Karibikküste, vorbei an der Hafenstadt Limón, wo Sie mit etwas Glück einen Blick auf die Transatlantik- und manchmal Kreuzfahrtschiffe werfen können. Parallel zur Küste geht es dann nach Cahuita, einem kleinen Dorf mit typischem karibischem Ambiente. Nach dem Zimmerbezug im Hotel haben Sie freie Zeit. Geniessen Sie am Ende des Nachmittags einen Drink in einer Reggae- Bar und anschließend auf eigene Faust das Abendessen in einem der Dorfrestaurants. Auch die Strände laden zum Genießen des tropischen Klimas ein. Übernachtung im Hotel. Eine Übernachtung im Hotel Suizoloco Lodge.

11. Tag: Cahuita Nationalpark Sixaola Grenzübertritt nach Panama Insel Colón / Bocas del Toro
Nach dem Frühstück laden wir das Gepäck wieder in den Bus und fahren eine kurze Strecke zum Cahuita Nationalpark, wo Sie eine Wanderung unterehmen werden. Nebst zahlreicher Vogelarten sehen Sie mit etwas Glück auch Faultiere, Affen und weitere Dschungel-bewohner. Anschliessend Fahrt über Bribrí zur Grenze in Sixaola, wo Sie eine abenteuerliche Brücke überqueren (ca. 13h00). Die Reiseleitung ist Ihnen bei den Grenzformalitäten behilflich. Von Guabito geht die Fahrt weiter zur Hafenstadt Almirante. Hier laden wir das Gepäck wieder auf ein Boot und fahren rund 30 Minuten zur Hauptinsel Colón in die kleine Stadt Bocas del Toro, wo wir die Zimmer beziehen. Bocas del Toro ist eine Ansammlung zahlreicher idyllischer Inseln, umspült vom klaren, fischreichen karibischen Meer. Auf der Hauptinsel Colón mit der kleinen Stadt Bocas del Toro finden Sie einige gemütliche Bars, Restaurants, Souvenir-Stände und Läden. Es herrscht eine entspannte, typisch karibische Atmosphäre. Im Zentrum der Attraktionen stehen die einsamen Strände auf der Haupt- oder auch auf den Nebeninseln, sowie die Unterwasserwelt, welche zum Tauchen oder Schnorcheln einladen. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Zwei Übernachtungen im Hotel Swan s Cay.

12. Tag: Insel Colón / Bocas del Toro
Auf der kleinen Hauptinsel Colón bewegt man sich am besten per Taxi oder mit einem Mietfahrrad. Sie können heute die Insel auf eigene Faust entdecken.

13. Tag: Insel Colón / Bocas del Toro - Panama City Stadtrundfahrt
Transfer zur Flugpiste auf Colón / Bocas del Toro und ca. einstündiger Flug nach Panama City. Transfer ins Hotel. Nachmittags unternehmen wir eine Stadtrundfahrt und besuchen die Ruinen der alten Stadt Panama, welche 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört wurde, den alten Stadtteil Panamas mit der Kathedrale und dem Nationaltheater und fahren dann nach Miraflores, um einen ersten Blick auf den Panama-Kanal zu werfen. Zwei Übernachtungen im Hotel Tryp by Windham Panama Centro.

14. Tag: Teildurchquerung des Panama-Kanals
Früh morgens brechen wir zu einem ganz besonderen Erlebnis auf, nämlich der teilweisen Durchquerung des geschichtsträchtigen Panama-Kanals. Nach dem Frühstück auf dem Schiff durchfahren wir einen Teil dieses technischen Wunderwerks, passieren verschiedene Schleusen und erhalten interessante Informationen über die Geschichte des Kanals.

15. Tag: Panama City
Transfer zum Flughafen von Panama City. Ende der Reise.

15 Reisetage
ab San José / bis Panama City

Reisetermine
Nov. 2017 - Okt. 2018
Sonntag - Sonntag

26. 12. - 09. 01.

14. 01. - 28. 01. 28. 01. - 11.02.
11. 02. - 25. 02. 25.02. - 11.03.
11. 03. - 25. 03.
01. 04. - 15. 04. 15. 15. 04. - 29. 04.
29. 04. - 12. 05.
13. 05. - 27. 05. 27. 05. - 10. 06.
10. 06. - 24. 06. 24. 06. - 08. 07.
13. 06. - 02. 07. 27. 05
08. 07. - 22. 07. 22. 07. - 05. 08.
30. 07. - 13. 08.
05. 08. - 19. 08. 19. 08. - 02. 09.
02. 09. - 16. 09. 16. 09. - 30. 09.
14. 10. - 28. 10. 28. 10. - 11.11.

Reisepreis pro Person bei Übernachtung im DZ 3.585,- Euro

Reisepreis pro Person bei Übernachtung im EZ: 4.225,- Euro


Aufpreis für komplette Durchquerung des Panama-Kanals: 48,- Euro pro Person
10.02., 10.03., 07.0.7., 21.07., 04.08., 18.08., 01.09., 15.09.

Eingeschlossene Leistungen:
- Transfers und Beförderung laut Programm
- Flug von Bocas del Toro nach Panama City / economy-class
- 14 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Mittelklasse-Hotels und Lodges / inkl. Frühstück
- 4 x Mittagessen und 4 x Abendessen
- Ausflüge, Eintrittsgelder und Bootsfahrten laut Programm
- Deutschsprechende Reiseleitung (Tag 14: Teildurchquerung des Panama-Kanals nur mit englischsprechender Reiseleitung möglich)

Nicht inbegriffen:
- Grenz- und Flughafengebühren (zZ USD 45)

Hinweise zu den Flügen:
- Flug Bocas del Toro - Panama City: Das Gepäcklimit bei diesem Flug beträgt z. Zt. 20 kg / Person.

Die Reise beginnt in San José und endet in Panama City.

Teilnehmerzahl: min. 2 max. 16* (* = siehe 8. - 10. Tag)
Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl finden Sie hier.

Die Reise bieten wir auch als Privatreise an, exklusiv für 2 oder mehr Personen.
Preise auf Anfrage. Gerne informieren wir Sie.

Tikor Erlebnisreisen
Inh. Jürgen Welz
Sonnenstr. 53
82205 Gilching
(bei München)

Tel.: 0 89 - 242 079 973

Email: info@tikor.de
www.tikor.de

Str.-Nr. 161/286/90593

Kundengelder versichert gemäß 651k BGB bei
R + V Allgemeine Versicherung AG

Anfrage | IHRE WUNSCHREISE | Kundenstimmen | ÜBER TIKOR-ERLEBNISREISEN | Service-Links | Gut zu Wissen | Datenschutz | ARB | Impressum

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.