Guatemala-Hochland +Tikal

Erlebnisreise Maya - Guatemala

8 Reisetage / von Guatemala City bis Guatemala City


- Guatemala: Modernes Zentrum Guatemala City
- Antigua, einst koloniale Hauptstadt Zentralamerikas
- Atitlan-See: Mayakultur am Fuße des Vulkans San Pedro
- Mystik und Markt in Chichicastenango
- Maya-Symbolik in der Kirche von San Andrés Xecúl
- Faszination im Regenwald: versunkene Mayastätte Tikal


1. Tag: Guatemala City
Ankunft am Flughafen von Guatemala City und Fahrt zu Ihrem Hotel. Eine Übernachtung im Hotel Holiday Inn.

2. Tag: Guatemala City - Antigua
Vormittags machen wir eine Stadtrundfahrt durch Guatemala City und besuchen die Plaza Central", den Hauptplatz der Stadt im historischen Zentrum. Eingefasst wird der Platz u.a. vom Nationalpalast und der Kathedrale . Um einen ersten Eindruck und Überblick von der Geschichte des Landes zu gewinnen, besuchen wir ein Museum der Mayakultur. Anschließend Fahrt durch das guatemaltekische Hochland nach Antigua. Eine Übernachtung im Hotel Las Farolas.

3. Tag: Antigua - Kaffee-Finca - Panajachel / Atitlán See
Der heutige Tag führt uns durch eine der historisch wie architektonisch bedeutsamsten Städte Guatemalas und ganz Zentralamerikas: Antigua. Nach der Besichtigung des quirligen Hauptplatzes, wo sich auch die Kathedrale befindet, besuchen wir die Ruinen eines Ordensklosters. Über die ganze Stadt verstreut findet man zahlreiche Klöster, Kirchen und Konvente. Danach schließt sich der Besuch einer Kaffee-Finca an. Nach unserem Rundgang Weiterahrt durch wunderschöne Berglandschaften. Sie werden Panajachel und den Atitlán-See mit seiner märchenhaften Atmosphäre am späten Nachmittag erreichen. Geniessen Sie diese bei einem Abendbummel am See und im farbenprächtigen, belebten Ort Panajachel. Zwei Übernachtungen im Hotel Porta del Lago.

4. Tag: Panajachel - Atitlán-See - San Antonia Palopo - Panajachel
Die einzigartige Atmosphäre des Atitlán Sees und seiner Umgebung lernen Sie heute auf einem Bootsausflug kennen. Ziel des Bootsausflugs ist das Dorf Santiago Atitlán, am Fuße der mächtigen Vulkane gelegen und Zentrum der Tzutujíl Maya. Das Dorf blickt auf eine jahrhunderte alte Maya-Vergangenheit zurück. Hier spiegelt sich diese Vergangenheit noch heute in Tradition, Lebensweise und natürlich auch dem Leben auf den Strassen und Märkten wieder. Weiter geht es zu dem Ort San Antonio Palopó, welcher für seine Textilherstellung und den Anbau von Zwiebeln und Anis bekannt ist. Nach diesem interessanten Einblick besichtigen wir noch das Dorf Santa Catarina Palopo und kehren dann nach Panajachel zurück.

5. Tag: Panajachel -Chichicastenango Marktbesuch -Quetzaltenango
Unser Tagesziel ist heute der berühmte Hochlandmarkt von Chichicastenango. Chichi, wie es von seinen Bewohnern auch genannt wird, ist in zweierlei Hinsicht ganz besonders bekannt: nicht nur war und ist es bis heute ein wichtiger überregionaler Marktort, sondern es ist auch ein Ort, an welchem vor-christliche, schamanistische Rituale ausgübt werden, die der Stadt eine ganz eigene Mystik verleihen. In Chichicastenango angekommen, haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel über den wohl schönsten und farbenprächtigsten Markt der Hochlandindianer. Angeboten werden eine unglaubliche Vielfalt landestypischer, handgearbeiteter Produkte. Anschließend besichtigen wir die über 400 Jahre alte Kirche Santo Tomás". Hier haben Sie die Möglichkeit, katholischen und alten Maya-Riten beizuwohnen, die zu einem mystischen Synkretismus verschmelzen. Anschliessend Fahrt nach Quetzaltenango. Eine Übernachtung im Hotel Pension Bonifaz.

6. Tag: Quetzaltenango -
Almolonga - Zunil -Marktbesuch San Francisco El Alto -Guatemala City
Heute Vormittag besuchen wir zunächst die nahegelegene Ortschaft Almolonga. Diese ist besonders bekannt für ihre feinen Webarbeiten und den größten Gemüsemarkt Guatemalas. Nach einem Bummel durch den Ort fahren wir weiter nach Zunil, einem hübschen Markt-Ort. Gelegen ist das Örtchen in einem wunderschönen Tal, eingerahmt von steilen Hängen, welche von dem Vulkan Santa Maria überthront werden. Weiteres Ziel des heutigen Tages ist die Ortschaft und der Markt in San Francisco El Alto. In jedem Winkel des Ortes findet man Händler, die Socken, Schals, Blusen, Sweat-Shirts und Decken anbieten. Am Tag des Wochenmarktes (Freitag) werden neben den Waren des täglichen Bedarfs auch Pferde, Rinder, Schafe, Ziegen, Schweine und andere Haus- und Hoftiere verkauft. Anschließend besuchen wir noch die in den Farben der Maya-Mythologie bemalte Kirche von San Andrés Xecúl und fahren dann nach Guatemala City. Zwei Übernachtungen im Hotel Holiday Inn.

7. Tag: Guatemala City - Flores - Tikal - Guatemala City
Früher Transfer zum Flughafen und Flug nach Flores. Anschließend Busfahrt zu den inmitten des tropischen Regenwalds gelegenen Ruinen von Tikal. Dieses archäologische Juwel zählt zu den wichtigsten und beeindruckendsten Maya-Stätten, ehemals Heimat für über 100.000 Maya. Führung durch Komplex "Q", Nord- und Zentralakropolis, Zentralplatz, Tempel IV und "Mundo Perdido". Anschließend Mittagessen und dann Besichtigung des Sylvanus G. Morley Museums. Rückfahrt zum Flughafen und Flug nach Guatemala City.

8. Tag: Guatemala City
Nach dem Frühstück Verlängerungsaufenthalt möglich oder Transfer zum Flughafen von Guatemala City. Ende der Reise.

8 Reisetage
ab / bis Guatemala City

Tarife + Termine 2019 in Kürze hier bzw. vorher auf Anfrage

Reisetermine
Nov. 2017 - Okt. 2018:
Sonntag - Sonntag

05. 11. - 12. 11. 19. 11. - 26. 11.
03. 12. - 10. 12.
14. 01. - 21. 01.
04. 02. - 11. 02. 18. 02. - 25. 02.
04. 03. - 11. 03.
01. 04. - 08. 04.
15. 04. - 22. 04.
13. 05. - 20. 05.
22. 07. - 29. 07.
12. 08. - 19. 08.
09. 09. - 16. 09.
14. 10. - 21. 10.

Reisepreis pro Person bei Übernachtung im DZ: 1.475,- Euro

Reisepreis pro Person bei Übernachtung im EZ: 1.845,- Euro

Eingeschlossene Leistungen:
- Transfers und Beförderung laut Programm
- Flug von Guatemala City nach Flores und zurück / economy-class
- 7 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse / inkl. Frühstück
- Mittagessen in Tikal (Tag 7)
- Ausflüge, Eintrittsgelder und Bootsfahrt laut Programm
- Deutschsprechende Reiseleitung
- Gepäckbeförderung

Nicht inbegriffen:-
Visum und Ausreisesteuer Guatemala (zZ USD 30)

Die Reise beginnt in Guatemala City und endet in Guatemala City.

Teilnehmerzahl: min. 2 max. 16
Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl finden Sie hier.


Die Reise bieten wir auch als Privatreise an, exklusiv für 2 oder mehr Personen.

Preise auf Anfrage. Gerne informieren wir Sie.


Tikor Erlebnisreisen
Inh. Jürgen Welz
Sonnenstr. 53
82205 Gilching
(bei München)

Tel.: 0 89 - 242 079 973

Email: info@tikor.de
www.tikor.de

Str.-Nr. 161/286/90593

Kundengelder versichert gemäß 651k BGB bei
R + V Allgemeine Versicherung AG

Anfrage | IHRE WUNSCHREISE | Kundenstimmen | ÜBER TIKOR-ERLEBNISREISEN | Service-Links | Gut zu Wissen | Datenschutz | ARB | Impressum

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.