Vietnam entdecken

Erlebnisreise Vietnam

11 Reisetage / von Hanoi bis Saigon


- Hanoi: Literaturtempel und Altstadt mit Flair
- Mit der Dschunke durchs Türkis der Halong-Bucht
- Chinesisches und Japanisches im malerischen Hoi An
- Kaiserstadt in Hue: Purpur der Nguyen-Dynastie
- Dorf Thuy Bieu mit Kochkurs
- Cu-Chi-Tunnel: Vietcong-Basis im Untergrund
-
Im Mekongdelta: Schwimmender Markt von Cai Be
- Boomtown Saigon: junge, vibrierende Metropole



1. Tag: Hanoi

Ankunft am Flughafen von Hanoi. Fahrt vom Flughafen zum Hotel. Den weiteren Tag haben Sie Zeit, sich von der Anreise zu erholen oder Sie gehen bereits auf eine erste Erkundungstour. Hanoi beeindruckt durch seine interessanten Bauwerke wie auch durch seine grünen Parks, schattigen Boulevards und altehrwürdigen Tempel. Sie geben der Stadt eine ruhige und gelassene Atmosphäre. Zwei Übernachtungen in Hanoi.

2. Tag: Hanoi
Heute besichtigen wir Hanoi, die Hauptstadt des Landes, ausgiebig bei einem Stadtrundgang. Wir besuchen zunächst den im 11. Jahrhundert zu Ehren Konfuzius und der Schriftsteller errichteten Literaturtempel. Danach sehen wir das Ho-Ch-Minh-Pfahlhaus und die aus Holz erbaute und an eine Lotusblüte erinnernde Ein-Pfahl-Pagode. Anschließend führt uns eine Rundfahrt mit einem Elektroauto zur Quan-Su-Pagode, zur Seidenstraße, zum Bahnhof und zum Opern-Haus. Entweder spät morgens oder am frühen Abend werden Sie zu einem Haus in Hanoi gebracht, wo eine örtliche Familie die Türen öffnet um Ihnen ihr Zuhause zu zeigen. Nachdem der Vorstellung setzen Sie sich an den Tisch, um eine selbstgemachte, traditionelle vietnamesische Mahlzeit zu sich zunehmen. Zubereitet von ihren Gastgebern

3. Tag: Hanoi - Halong-Bucht
Am heutigen Tag verlassen wir die Metropole Hanoi und fahren zur Halong-Bucht. Das weltbekannte Naturwunder erwartet uns mit seinem türkisfarbenem Wasser und seinen tausenden, bizarr anmutenden Felsennseln. 1994 erklärte die UNESCO die Bucht zum Weltnaturerbe.Vom Yachthafen von Tuan Chau aus unternehmen Sie eine Fahrt auf einer traditionellen, hözernen Dschunke durch die Bucht von Halong. An Bord wird auch ein leckeres Mittagessen aufgetischt. Stopp an einer Insel und Besuch einer bezaubernden Höhle, der Sung-Sot-Höhle. Eine Übernachtung in Halong.

4. Tag: Halong-Bucht - Hanoi - Hoi An
Am Vormittag fahren wir zurück nach Hanoi zum Flughafen. Wir fliegen nach Danang, um von dort nach Hoi An zu fahren. Zwei Übernachtungen in Hoi An.

5. Tag: Hoi An
Auf uns wartet die malerische Stadt Hoi An am Thu Bon Fluss kennen. Wir besuchen zunächst den Markt und den kleinen Hafen, danach den Familienschrein einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie und eine Pagode, die beide auf die chinesische Bevölkerung in Hoi An hinweisen. Die Japanische Brücke, eine kleine, überdachte Konstruktion, wurde bereits im 16. Jahrhundert zum ersten Mal errichtet und dann immer wieder neu erbaut. Nachmittags unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem Thu Bon Fluss und machen Halt an einem Töpferdorf.

6. Tag: Hoi An - Hue
Gleich morgens fahren wir von Hoi An nach Hue, wo wir die alte Kaiserstadt besichtigen. Die innerhalb einer Zitadelle liegende Anlage wurde im 19. Jahrhundert erbaut. Hier befinden sich viele Paläste und Tempel. Die Verbotene Stadt in Peking diente als Vorbild für die Kaiserstadt. Anschließend besichtigen wir das Kaisergrab des Khai Dinh an den Hängen des Chau-E-Berges. Es war das letzte Grabmal eines Kaisers der Nguyen-Dynastie. Zwei Übernachtungen in Hue
.

7. Tag: Hue - Dorf Thuy Bieu mit Kochkurs - Hue
Gleich morgens beginnt unser Bootsausflug auf dem Parfüm-Fluss. Dabei besuchen wir zunächst die Thien-Mu-Pagode und fahren danach, wieder mit dem Boot, zum Dorf Thuy Bieu. Hier erfahren wir viel über die vitenamesischen Familientraditionen, über Ahnentempel und Geistergeld. Auf einem Markt kaufen wir die Zutaten für unser traditionelles Mittagessen, an dessen Zubereitung wir uns, wenn wir möchten, in einem Kochkurs selbst beteiligen können. Das Kaiserliche Grab von Tu Duc, das wir dann besuchen, wurde vo am längsten regierenden, vietnamesischenm Kaiser selbst entworfen und errichtet. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die friedliche Atmosphäre in sich aufzunehmen.

8. Tag: Hue - Cu Chi-Tunnel - Saigon
Fahrt zum Flughafen Hue. Von dort fliegen wir nach Saigon und fahren dann zu den Cu Chi-Tunneln. Diese Tunnel waren während des Vietnam-Krieges eine wichtige Vietcong-Basis. Sie erstreckten sich über 200 km, ein unglaubliches Untergrundnetzwerk, verbunden mit Gefechtsständen und Unterschlüpfen. Abends unternehmen wir eine Dinnerkreuzfahrt auf dem Saigon-Fluss an Bord der Barke Bonsai Cruise Drei Übernachtungen in Saigon.

9. Tag: Saigon Mekong-Delta Saigon
Von Saigon aus führt die Fahrt ins Herz des Mekong Deltas. Wir fahren mit dem Boot zum Schwimmenden Markt von Cai Be mit Booten voller Früchte und Gemüse sowie einer hübschen Kathedrale am Flußufer. Weiter geht es auf schmaleren Wasserwegen und Kanälen. Wir machen einen Besuch auf den Mekong River Islands, um dort einen Einblick in den Orchideenanbau zu erhalten. Weiterhin bekommen wir einen Einblick hinter die Kulissen und sehen, wie getrocknete Früchte, Reispfannkuchen und Puffreis Bonbons hergestellt werden. In Vinh Long gehen wir von Bord und fahren zurück nach Saigon.

10. Tag: Saigon
Saigon, die größte Stadt Vietnams, ist eine junge und geschäftige Metropole, voll pulsierenden Lebens auf Märkten, in Straßencafes und neuen Restaurants und Pubs. Bei unserer Stadtbesichtigung sehen wir zunächst den Palast der Wiedervereinigung. Dann geht es weiter in das historische Zentrum. Wir besichtigen die Jadekaiser-Pagode, eine der interessantesten Pagoden von Saigon und gehen danach zur Kathedrale Notre Dame. Anschließend besuchen wir den Benh-Than-Markt.

11. Tag: Saigon

Fahrt vom Hotel zum Flughafen Saigon. Ende der Reise.

oder Sie schließen einen Strandaufenthalt in Phan Thiet an:
Transfer und Badehotel können Sie, wenn Sie möchten, bei uns buchen

11 Reisetage
ab Hanoi / bis Saigon

Reisetermine
Juli 2018 - Okt. 2019:

Mai - Okt. 2019 Aufpreis: pro Person im DZ 35,- Euro, pro Person im EZ 70,- Euro

Freitag - Montag


Reisepreis pro Person bei Übernachtung Standard im DZ: 1.465,- Euro

Reisepreis pro Person bei Übernachtung Standard im EZ: 1.745,- Euro

Mindestteilnehmerzahl: 2
Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl finden Sie hier.

____________________

täglich
(außer an Feiertagen)

Reisepreis pro Person bei Übernachtung Standard im DZ: 1.555,- Euro

Reisepreis pro Person bei Übernachtung Standard im EZ: 1.865,- Euro

Privatreise, exklusiv für 2 Personen


bei Übernachtung Superior Aufpreis pro Person: im DZ 80,- Euro, pro Person im EZ 160,- Euro


Eingeschlossene Leistungen:
- Transfers und Beförderung laut Programm
- Flüge innerhalb Vietnams laut Programm / economy-class
- 10 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie / inkl. Frühstück
- 2 x Mittagessen
- Ausflüge, Eintrittsgelder und Bootsfahrten laut Programm
- Deutschsprechende Reiseleitung
- Genehmigungsnummer für Visumsbeantragung Vietnam

Nicht inbegriffen:
- Visum Vietnam (z.Z. 45,- Euro)

Preise nicht gültig an Weihnachten, Silvester, Osternund lokalen Feiertagen

Die Reise beginnt in Hanoi und endet in Saigon.








Tikor Erlebnisreisen
Inh. Jürgen Welz
Sonnenstr. 53
82205 Gilching
(bei München)

Tel.: 0 89 - 242 079 973

Email: info@tikor.de
www.tikor.de

Str.-Nr. 161/286/90593

Kundengelder versichert gemäß 651k BGB bei
R + V Allgemeine Versicherung AG

Anfrage | IHRE WUNSCHREISE | Kundenstimmen | ÜBER TIKOR-ERLEBNISREISEN | Service-Links | Gut zu Wissen | Datenschutz | ARB | Impressum

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.