Im Reich der Mitte

Erlebnisreise China

14 Reisetage / von Beijing bis Shanghai


- Bejing: Himmelstempel und Verbotene Stadt
- Große Mauer und Minggräber
- Buddhismus: Yungang-Grotten und "Hängendes Kloster" von Hengshan
- Pingyao: mingzeitliches Stadtbild
- Wohnhof der Familie Qiao aus der Qing-Zeit
- Xian: Kleine Wildganspagode und Terrakotta-Armee des Kaisers Qin Shihuangdi
- Markt für Heilkräuterund Tai Chi-Vorführung
- Guilin: Wanderung in den Reisterrassen
- Mittagessen bei einer Zhuang-Familie
- Fahrt mit Bambusbooten auf dem Yulong-Fluss
- Shanghai: Uferpromenade "Bund", Jadebuddha-Tempel und Altstadt


1. Tag, Do: Beijing
Ankunft und Begrüßung am Flughafen Beijing. Danach Transfer zum Hotel. Am Nachmittag besuchen wir den Himmelstempel, die größte und schönste Tempelanlage Chinas und das heutige Wahrzeichen Beijings. Die Kaiser der Ming- und Qing-Dynastie veranstalteten hier Zeremonien, den Himmel um reiche Ernte zu bitten. Abendessen. Zwei Übernachtungen im Hotel Dong Fang.

2 Tag, Fr: Beijing
Heute machen wir einen Ausflug zur Großen Mauer in Badaling Dieses eindrucksvolle Bauwerk zieht sich über 6.000 Kilometer entlang der nördlichen Grenze zur Mongolei. Sie haben ausreichend Zeit, auf diesem mächtigen, teilweise auch steilen Abschnitt zu spazieren. Nach dem Mittagessen geht es weiter zu den Minggräbern, die am Weg zurück nach Beijing liegen. Wir erleben sowohl die prachtvolle Allee mit dem Weg der Seelen, die von überlebensgroßen Steinfiguren gesäumt wird, als auch die Grabanlagen und -kammern.

3. Tag, Sa: Beijing - Datong
Vormittags Bummel auf dem Tiananmen-Platz, dem größten Platz der Welt. Von hier aus sehen Sie das Mao-Mausoleum, die Große Halle des Volkes, das Historische Museum und das Tor des Himmlischen Friedens. Anschließend Führung durch die Verbotene Stadt, den Kaiserpalast, der 24 Kaisern der Ming- und Qing-Dynastie als Residenz diente. Mittagessen. Transfer zum Bahnhof und Bahnfahrt mit dem Tageszug in der 1. Klasse nach Datong. Abends Ankunft in Datong. Transfer zum Hotel. Zwei Übernachtungen im Hotel Datong.

4. Tag, So: Datong
Besichtigung der berühmten Yungang- Grotten, die auf einer Länge von 1000 m an den steilen Sandsteinfelsen herrliche Darstellungen aus dem Buddhismus zeigen und zu den bedeutendsten buddhistischen Kultstätten Chinas gehören. Die Anlage umfasst 53 reich verzierte Tempelgrotten, die im 5. Jhd. entstanden sind. Unterwegs Mittagessen. Rückkehr nach Datong und Besuch des Huanyan-Klosters.

5. Tag, Mo: Datong - Pingyao
Am Morgen fahren Sie durch das Lößplateau zum Hengshan, wo Sie das "Hängende Kloster" besichtigen. Die einmalige Konstruktion befindet sich in der Felswand auf Stelzen gestützt, was dem Gebäude eine hängende Erscheinung verleiht. Nach dem Mittagessen fahren Sie zur Holzpagode von Yingxian. Das Gebäude ist eines der ältesten seiner Art in China. Weiterfahrt nach Pingyao. Zwei Übernachtungen im wunderschönen Gästehaus Tian Yuan Kui im typischen traditionellen chinesischen Baustil.

6. Tag, Di: Pingyao
Pingyao ist eine von zwei original erhaltenen Kreisstädten in China und hat eine Geschichte von 2700 Jahren. Die Stadt besteht aus der original erhaltenen Stadtmauer, alten Behörden, Geschäftsstraßen, Wohnhäusern und Tempeln. Mittagessen. Besichtigung der "ersten Bank of China", und Spaziergang durch die Geschäftsstraßen aus der Ming- und Qing-Zeit mit ihren zahlreichen altertümlichen Wohnhöfen und auf der alten Stadtmauer.

7. Tag, Mi: Pingyao - Xian
Heute fahren wir mit dem Hochgeschwindigkeitszug in der 2. Klasse von Pingyao nach Xian. Unterwegs essen wir zu Mittag. Als Metropole des Altertums und Ausgangspunkt der Seidenstraße ist Xian eine berühmte alte Kulturstadt, die vom 11. Jhr. v. Chr. bis zur Mitte des 10. Jhr. n. Chr. zwölf Dynastien als Hauptstadt diente und noch heute über eine große Anzahl von Kunstdenkmälern und Sehenswürdigkeiten verfügt. Transfer ins Hotel. Zwei Übernachtungen im Hotel Tianyu Grand Glauria.

8. Tag, Do: Xian
Ausflug zum größten Militärmuseum der Welt, der Ausgrabungsstätte der 2200 Jahre alten Terrakotta-Figuren, Krieger und Pferde, beim Grab des ersten Kaisers Qin Shihuangdi, aus der Qin-Dynastie. Anschließend Rückfahrt nach Xian, wo wir zu Mittag essen. Danach besuchen wir einen Markt für Heilkräuter. Dann besichtigen wir die Stadtmauer und fahren, wer möchte, mit einem Fahrrad auf der wunderbar erhaltenen Stadtmauer aus der Ming-Zeit (1368-1644) entlang, um die Altstadt einmal von oben zu beobachten.

9. Tag, Fr: Xian - Guilin - Longsheng
Vormittags besichtigen wir die Kleine Wildganspagode in einer schönen Anlage mit Vorführung von Tai Chi Chuan - Chinesischem Schattenboxen. Transfer zum Flughafen und Flug nach Guilin. Mittagessen. Pittoresk geformte Berge, fließende Gewässer, bizarre Karsthöhlen und reizvolle Felsen gehören zu den Eigenheiten der Landschaft um Guilin. Nach der Ankunft in Guilin Fahrt zu den spektakulärsten Reisterrassen in Longsheng. Eine Übernachtung in dem einfachem Gästehaus Ping An.

10. Tag, Sa: Longsheng - Yangshuo
Am Morgenwandern wir kleinen Pfaden an gepflegten Reisterrassen vorbei und können dabei immer wieder die herrliche Panoramasicht geniessen. Gegen Mittag erreichen wir das Dorf Dazhai, wo die chinesische Minderheit der Zhuang-Nationalität lebt. Nach dem Mittagessen bei einer Zhuang-Familie gehen wir weiter bergab zum Fuß der Terrassen und fahren nach Yangshuo, einem kleinen, aber hübschen Fischerdorf. Unterwegs geniessen Sie die schöne Karstlandschaft. Zwei Übernachtungen im Hotel New Century.

11. Tag, So: Yangshuo
Heute unternehmen wir etwas ganz Besonderes: eine Fahrt mit Bambusbooten auf dem Yulong-Fluss - einem Nebenfluss des Li-Flusses. Zunächst fahren wir in einer halben Stunde mit dem Fahrrad zum Yulong-Fluss. Anschliessend geht s weiter mit dem Bambusboot. In jedem Boot sitzt man nur zu zweit und es wird durch Bambusstange als Ruder betrieben. Das Boot fährt ruhig vorbei an immer neuen Felsformationen, Bambushainen, Reisfeldern, Obstplantagen, Bergdörfern, Wasserbüffeln .. Nach ca. 2 Stunden erreichen wir unser Ziel, radeln kurz zum Mondberg und essen dort bei einer Bauernfamilie zu Mittag. Dann fahren wir mit dem mit dem Fahrrad zurück zum Hotel. Der weitere Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können spazierengehen oder in der Kneipenstraße, in einer Bar sitzend, Ihre bisherigen Reiseimpressionen Revue passieren lassen. Fakultativ können Sie am Abend eine Aufführung auf dem Li-Fluss, "Impression Liu Sanjie", besuchen.

12. Tag, Mo: Yangshuo Guilin - Shanghai
Transfer und Flug nach Shanghai, der größten Handels- und Hafenstadt Chinas. Schon beim Transfer ins Hotel werden Sie einen Eindruck dieser pulsierenden Metropole bekommen. Anschließend Mittagessen. Nachmittags wandeln wir über die bekannte Uferpromenade, den "Bund". Anschliessend Spaziergang auf der geschäftigen Nanjing Lu-Straße. Zwei Übernachtungen im Hotel Sunrise on the Bund.

13. Tag, Di: Shanghai
Am Vormittag besichtigen wir die Altstadt mit dem berühmten Huxinting-Teehaus und dem Yu-Garten, einer im klassischen Stil der Ming-Dynastie angelegten Gartenanlage. Bei einem Rundgang durch die engen Gassen eines wieder hergerichteten Bürgerquartiers aus der Zeit der französischen Konzession entdecken Sie die Atmosphäre und den Glanz des Shanghai der 20er Jahre. Mittagessen. Anschliessend besuchen Sie den Jadebuddha-Tempel mit seinen kostbaren Buddha-Figuren aus burmesischer Jade.

14. Tag, Mi: Shanghai
Transfer mit dem Transrapid zum Flughafen.


14 Reisetage

ab Beijing / bis Shanghai

Preise + Termine 2019 folgen in Kürze bzw. jetzt auf Anfrage

Reisetermine
März - Okt. 2018

Donnerstag - Mittwoch

31. 03. - 13. 04.
14. 04. - 27. 04.
05. 05. - 18. 05. 19. 05. - 01. 06.
02. 06. - 15. 06. 30. 06. - 13. 07.
14. 07. - 27. 07. 28. 07. - 10. 08.
11. 08. - 24. 08.
01. 09. - 14. 09. 15. 09. - 28. 09.
13. 10. - 26. 10.

Reisepreis pro Person bei Übernachtung im DZ: 2.785,- Euro

Reisepreis pro Person bei Übernachtung im EZ: 3.320,- Euro

Eingeschlossene Leistungen:
- Transfers und Beförderung laut Programm
- Flüge innerhalb Chinas laut Programm / economy-class
- Bahnfahrt Peking - Datong
- 13 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Hotels der guten Mittelklasse / inkl. Frühstück
- 12 x Mittagessen, 1 x Abendessen
- Ausflüge, Eintrittsgelder und Bootsfahrt laut Programm
- Deutschsprechende Reiseleitung

Nicht inbegriffen:
- Visum China ( z. Zt. 125,- Euro / per Post 161,- )

Teilnehmerzahl: min. 4
Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl finden Sie hier.

Die Reise bieten wir auch als Privatreise an, exklusiv für 2 oder mehr Personen.
Preise auf Anfrage. Gerne informieren wir Sie.

Die Reise beginnt in Beijing und endet in Shanghai.



Tikor Erlebnisreisen
Inh. Jürgen Welz
Sonnenstr. 53
82205 Gilching
(bei München)

Tel.: 0 89 - 242 079 973

Email: info@tikor.de
www.tikor.de

Str.-Nr. 161/286/90593

Kundengelder versichert gemäß 651k BGB bei
R + V Allgemeine Versicherung AG

Anfrage | IHRE WUNSCHREISE | Kundenstimmen | ÜBER TIKOR-ERLEBNISREISEN | Service-Links | Gut zu Wissen | Datenschutz | ARB | Impressum

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.